Mittwoch, 15. Februar 2017

Ethos öffnet Anlagefonds für private AnlegerInnen

Ethos hat die Genehmigung der FINMA erhalten, ihre gesamten Anlagefonds für alle Anlegerkategorien zu öffnen. Privatinvestoren können ab jetzt Anteile dieser Fonds zu den gleichen Konditionen zeichnen wie qualifizierte Anleger. Ethos bietet somit allen Investoren Anlagelösungen an, die sich auf 20 Jahre Erfahrung in nachhaltigen Anlagen (Socially Responsible Investment, SRI) stützen und die Best Practices in diesem Bereich kombinieren.
 
Alle Ethos-Fonds werden in Übereinstimmung mit der Charta der Ethos Stiftung und den acht Ethos-Prinzipien für nachhaltige Anlagen verwaltet. Ethos ist dafür verantwortlich, das Anlageuniversum auf Basis der Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Bewertungen (ESG) zu definieren und im Rahmen der Aktienfonds die Stimmrechte auszuüben. Für die finanzielle Verwaltung sind Vontobel Asset Management für den Fonds Ethos Equities Swiss Mid & Small und Pictet Asset Management für alle anderen Ethos-Fonds verantwortlich. 

Im Rahmen der ESG-Bewertung schliesst Ethos Unternehmen aus, welche in sensiblen Sektoren tätig sind (Rüstung, Kohle, Kernenergie, Glücksspiele, gentechnisch veränderte Organismen in der Agrochemie, Tabak und Pornographie) sowie Unternehmen, deren Verhalten die grundlegenden Prinzipien der Ethik und der nachhaltigen Entwicklung verletzt. Die ESG-Bewertungen der Schweizer Unternehmen und Emittenten werden intern von den Ethos-Analysten erstellt. Die ESG-Bewertung der ausländischen Unternehmen wird auf Basis von Informationen externer Dienstleister (Reprisk, Sustainalytics und Trucost) erstellt. Diese Informationen werden von Ethos zusammengetragen und bewertet. 

Als Unterzeichnerin des Montréal Carbon Pledge veröffentlicht Ethos den Kohlenstoff-Fussabdruck ihrer Aktienfonds. Ethos optimiert den Kohlenstoff-Fussabdruck ihrer Fonds mit Hilfe eines Filters, der die Intensität des Treibhausgasausstosses sowie die Klimastrategie jedes Titels berücksichtigt. Die Stimmrechte in Zusammenhang mit den Ethos-Aktienfonds werden systematisch im Einklang mit den Ethos-Richtlinien zur Ausübung der Stimmrechte ausgeübt. Die Stimmempfehlungen werden auf der Website von Ethos im Rahmen eines spezifischen Berichts veröffentlicht.
 
Die Zeichnung von Anteilen dieser Fonds ist über die meisten Bankinstitute in der Schweiz möglich. Die Liste aller Ethos-Anlagefonds ist auf www.ethosfund.ch verfügbar.

^^^ Nach oben

Keine Kommentare:

Kommentar posten